Archiv für November 2008

13. Dezember – Soli-Konzert in Harsewinkel

6. Dezember – Aktionen in Berlin

Wenn das erste Lichtlein brennt…
Antifa-Event statt Nazi-Advent!

Naziaufmarsch am 6. Dezember in Berlin? Sabotieren! Blockieren! Verhindern!

Alle Jahre wieder!

Da sind sie schon wieder! Seit 2003 marschieren pünktlich zur Weihnachtszeit hunderte Nazis durch Berlin, um für ein so genanntes „Nationales Jugendzentrum“ zu demonstrieren. Während die ersten Aufmärsche lediglich regionale Bedeutung für die hiesige Naziszene hatten, trotteten im letzten Jahr erstmalig mehr als 600 Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet durch die Straßen Berlins.
Für die geschwächte neonazistische Szene in Berlin ist der Aufmarsch im Dezember die einzige eigene und relevante Aktivität. (mehr…)

Ohne Moos Nix Los – Veranstaltungsreihe in Telgte

Mit SS-Zeichen durchs EM-Finale

Ahlen. Finale bei der Fußball-Europameisterschaft 2008 in 
Wien: Deutschland spielte gegen Spanien und verlor. In Ahlen nahmen nicht alle Fans diese – verdiente – Niederlage sportlich. So gab es am Montag ein Nachspiel dieses Endspiels vor dem Jugendschöffengericht. Angeklagt war ein 19-jähriger arbeitsloser Ahlener.


(mehr…)

29. November – Demo in Neuss

Frauenaktionstag im Abschiebestaat BRD

Auch in diesem Jahr steht der 25. November weltweit im Zeichen des Kampfes um Befreiung von Formen gegen Frauen gerichteter Gewalt.

Diese Tradition geht zurück auf das Schicksal dreier Frauen, die 1960 in der Dominikanischen Republik nach einem Besuch politischer Gefangener von Schergen des Trujillo-Regimes vergewaltigt und ermordet wurden. Der 1982 von lateinamerikanischen Aktivistinnen eingeführte Internationale Frauenaktionstag sollte der hiesigen Linken als Anlass dienen, Stellung gegen institutionellen und gesellschaftlichen Sexismus in der BRD zu beziehen. Hiervon betroffen sind beispielsweise in die Mühlen der rassistischen Abschiebepraxis geratene Migrantinnen. (mehr…)

Love music-Hate fascism [reloaded]

Ein halbes Jahr später und nichts hat sich verändert. Die NPD will
weiterhin in den Kreistag einziehen und ihre menschenverachtende
Propaganda im Kreis Steinfurt und anderswo verbreiten. Selbst das Verbot
unseres letzten Konzertes hält uns und sollte euch nicht davon abhalten,
der NPD und anderen rechten Gruppierungen entschlossen entgegenzutreten.
Aus diesem Grund gibt es vor dem gourmet Konzert noch eine
Infoveranstaltung zu extrem rechten Gruppierungen, wie der NPD, im
Münsterland/Kreis Steinfurt.

Mit:
December Peals (Rock) aus Ibbenbüren
Lafftrak (Punk /Comedy/Glam Rock) aus Hannover
Choke Isp (Skapunk) aus Hannover
Millway (Grunge) aus Lingen

Sa. 15.11.08 Beginn: 20.00 Uhr Einlass: 19.30 Uhr Eintritt: 4 Euro
Infoveranstaltung um 18.00 Uhr
das alles im FrAZ e.V. (www.fraz-os.org) Osnabrück, Liebigstr. 29

Infos und Wegbeschreibung

Wer glaubt denn so was? – Fünf Ansätze warum Religionen kritikwürdig sind

Wenn die Gläubigen glauben zu wissen und die Ungläubigen wissen nicht zu glauben – was kann man dann noch wissen und glauben? Die großen Weltreligionen haben immer schon von sich behauptet, alleinigen Anspruch auf die Wahrheit zu haben. Und schon immer gab es kritische Stimmen. Religionskritik kommt aus ganz verschiedenen Richtungen. Fünf der geläufigsten Theorien stellen wir euch vor.
(mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: